Messdienerstunde – Die Farben des Kirchenjahres

Bereits seit über zehn Jahren bin ich als Messdiener-Gruppenleiter in der Kinder- und Jugendarbeit tätig.
In dieser Zeit habe ich so einige Gruppenstunden vorbereitet und Konzepte, zum Beispiel auch für die Ausbildung von Messdienern, entwickelt.
Bevor diese Ideen und Konzepte auf meiner Festplatte verstauben, möchte ich sie gerne hier auf dem Blog veröffentlichen.

In unserer Gemeinde tragen die Messdiener „klassisch“ Talar und Rochett. Dabei stehen die Talare in schwarz und rot zur Verfügung. In der Advents- und Fastenzeit gehört es fast schon zur Tradition, dass einer von uns Messdienerleitern einen (meist von Hand geschriebenen) Zettel in der Messdienersakristei aufhängt, um unsere Messdiener daran zu erinnern, dass sie die schwarzen Talare tragen müssen.

Um dem (hoffentlich) ein für alle Mal Abhilfe zu schaffen, habe ich eine Gruppenstunde zum Thema liturgische Farben konzipiert. Zu dieser Gruppenstunde gehört auch das Erstellen einer Infotafel für die Sakristei.

Abbildung: Infotafel „Die liturgischen Farben des Kirchenjahres“

Wer sich mit den liturgischen Farben auskennt, wird wissen, dass es insgesamt sieben verschiedene Farben gibt: grün, weiß, rot, rosa, violett, schwarz und blau. Die Farbe blau, die bei Marienfesten Verwendung finden kann, wird in unsere Gemeinde nicht genutzt. Aus diesem Grund, habe ich auf der Infotafel auf diese Farbe verzichtet.

Infotafel – Die liturgischen Farben des Kirchenjahres
Abbildung: Aufbau der Infotafel zu den liturgischen Farben

Eine genauere Anleitung zum Bau der Infotafel (inkl. Fotos) findet sich am Ende des Blogeintrages als pdf-Dokument.

Die Messdienerstunde zu den Farben des Kirchenjahres

Die Gruppenstunde, die ich zu dem Thema konzipiert habe, zielt vor allem auf eine spielerische und lockere Vermittlung der liturgischen Farben ab. Stichpunktartig der Ablauf der Gruppenstunde:

Zunächst werden mit den Messdienern die liturgischen Farben gesammelt und die jeweilige Bedeutung besprochen. Anschließend füllen die Messdiener ein Arbeitsblatt aus, bei dem sie überlegen, wo die jeweilige Farbe ihnen im Alltag begegnet und was diese Farbe für sie bedeutet. Außerdem geht es darum, eine Bewegung und/oder einen Ton, ein Geräusch, ein Lied zu jeder der Farben zu finden. Nacheinander machen die Messdiener dann ihre Bewegung und/oder einen Ton, ein Geräusch, ein Lied vor, während die anderen raten müssen, um welche liturgische Farbe es sich wohl handeln könnte.

Den Messdienern hat es besonders viel Spaß gemacht, sich die Bewegungen auszudenken und diese vorzuführen, auch wenn es nicht immer ganz einfach war, die richtige Farbe zu erraten.

Zum Abrunden der Gruppenstunde werden dann noch die Spielfiguren aus Holz in den entsprechenden Farben der Priester- und Messdienergewänder mit Acrylfarbe angemalt.

Eine genaueren Ablauf der Gruppenstunde inkl. Kopiervorlagen, findet sich am Ende es Blogeintrages.

Fragen zu der Anleitung für die Infotafel und das Gruppenstundenkonzept, können gerne über die Kommentare gestellt werden. Auch bin ich natürlich neugierig, welche Erfahrungen und/oder Varianten von meinen Ideen „vor Ort“ umgesetzt worden sind.

Anleitungen und Kopiervorlagen

Messdienerstunde – Die Farben des Kirchenjahres
Infotafel – Die Farben des Kirchenjahres

Erfahrungen und/oder weitere/ähnliche Ideen,
gerne in die Kommentare schreiben!



Meinen Blog mit einer kleinen, freiwilligen(!) Spende unterstützen...
Werbung
0 0 votes
Beitragsbewertung
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
2
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Danke für Ihre Spende via PayPal!

Die Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.

Kontaktformular