Walk & Talk - Coaching-Wanderung
Die besondere Atmosphäre der Natur für den persönlichen Prozess nutzen und sich unterstützen lassen
In der Natur zur Ruhe kommen
Aus dem Alltagstrott aussteigen, durchatmen, neue Kraft schöpfen
Persönliche Weiterentwicklung aktiv gestalten
Das Bewusstsein für die eigenen inneren Kraftquellen, Fähigkeiten und Möglichkeiten wieder entdecken
Neue Wege gehen
Neue Perspektiven einnehmen,
neue Möglichkeiten erkennen,
sicher in Richtung neuer Ziele aufbrechen ...

Walk & Talk - Coaching in der Natur

Die Wege, die wir gehen ...​

In unserem Leben gehen wir auf vielen Wegen … Manche Wege gehen wir sehr bewusst und gezielt und manche Wege stellen sich vielleicht später als Irrweg heraus. Allen Wegen gemein ist, sie haben uns auf ihre Art geprägt und uns zu dem Menschen werden lassen, der wir heute sind.

Einen ganz neuen Weg zu gehen braucht oft Mut. Solange der Aufbruch in der Überzeugung geschieht, dass das Ziel des Weges lohnenswert ist, wird der Weg mit Sicherheit eine Bereicherung sein.
In genau diesem Gedanken lade ich zum Coaching in der Natur ein …

Warum Coaching als Wanderung? - Ein paar Gedanken

  • Abbau von Stresshormonen  – Anspannung im Körper (geistig, wie physisch) sorgt für Blockaden und hemmt das Finden neuer Ideen. Durch Bewegung an der frischen Luft bauen wir Stresshormone ab, Entspannung, innere Ruhe und Zentrierung werden möglich und damit ein leichteres Finden von neuen Lösungen.
  • Beim Laufen erleben wir uns selbst als wirksam – das Erleben, etwas aus eigener Kraft erreichen und umsetzen zu können, ist ein enormer Motivationsschub.
  • Ständig neue Eindrücke, ständig neue Perspektiven – der Weg durch die Natur unterstützt lehrreich und bildlich den Prozess hin zu neuen Ideen und Lösungen.
  • Geschützter Raum und besondere Atmosphäre – die Natur bietet eine einzigartige Fülle und besondere Umgebung, die kein Seminar- oder Praxisraum bieten kann.
  • Back to the roots – wir Menschen haben uns in Teilen von der Natur entfernt und damit in gewisser Weise auch von uns selbst. Der Weg in und durch die Natur führt so auch zurück zu uns selbst und unserem eigenen inneren Kern und Reichtum!

In diesem Zusammenhang möchte ich auch auf den von mir verfassten Blogartikel auf NLP-Impulse.com verweisen. In diesem habe ich die psychologischen Aspekte des Pilgerns unter NLP-Gesichtspunkten betrachtet. Diese Punkte sind generell auf jede Wanderung anwendbar und gültig.

Wie läuft eine Coaching-Wanderung ab? - Das Konzept

Der Weg der Wanderung wird gezielt genutzt, um neue Perspektiven und neue Wahlmöglichkeiten für das individuelle Anliegen zu finden. Auf diese Weise wird ein lösungsorientierter Prozess ermöglichen. Dieser Prozess umfasst die folgenden Schritte:

  • Zielformulierung
  • Ressourcen sammeln
    • In und mit der Natur wieder mehr Bewusstsein für die eigenen Fähigkeiten erlangen, sowie von neuen Impulsen bereichern lassen.
  • Lösen von Hindernissen/Blockaden
    • Hierbei bietet die Natur eine besonders ressourcevolle Atmosphäre.
  • Planung
    • Bevor der Weg der Wanderung verlassen wird, wird der Plan für die Wege jenseits erdacht.

Die wichtigsten Eckpunkte

  • Eine Coaching-Wanderung dauert etwa 2-3 Stunden
  • Kosten 149 € (Einzelcoaching, Gruppenpreise auf Anfrage)
  • dem Wetter angemessene Kleidung tragen
  • festes und bequemes Schuhwerk
  • an ausreichend Essen und Trinken denken

Interesse an einer Coaching-Wanderung?
Fragen zum Angebot?

Nehmen Sie doch gerne Kontakt mit mir auf

Mitglied im Netzwerk der

Kontakt

0157 5478 7996
(Informationen zum Datenschutz sind hier zu finden.)

Falls Sie mich telefonisch nicht erreichen sollten, schreiben Sie mir gerne eine kurze Nachricht, ich melde mich dann bei Ihnen – vielen Dank.

Kontaktformular

Die Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.